User-Name:

Passwort:


Passwort vergessen?
Neue Station anmelden?

Wettervorhersage für Sachsen, Sonntag 28.08.2016

Tagsüber starke Wärmebelastung. Ab Nachmittag erste, teils kräftige Gewitter mit Unwettergefahr. In der Nacht zum Montag anhaltend.Heute Vormittag ist es vielfach sonnig und trocken. Am Nachmittag bilden sich dann einige Quellwolken und im Vogtland sowie Westerzgebirge erste Gewitter. Dann muss mit Sturmböen um 70 km/h (Bft 8-9), Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und kleinkörnigem Hagel gerechnet werden. Lokal eng begrenzt sind auch unwetterartige Entwicklungen möglich mit heftigem Starkregen um 30 l/qm in kurzer Zeit, großkörnigem Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) zu rechnen. Bei sonst schwachem südlichem Wind liegen die Höchsttemperaturen zwischen 32 und 36, im Bergland zwischen 26 und 32 Grad. Die herrschende Trockenheit und Brandgefahr bleibt gebietsweise weiter bestehen! In der Nacht zum Montag ist es zunächst noch häufig trocken. In der zweiten Nachthälfte breiten sich zum Teil kräftige Gewitter ostwärts aus. Dann muss erneut mit Sturmböen um 70 km/h (Bft 8-9), Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und kleinkörnigem Hagel gerechnet werden. Lokal eng begrenzt sind auch unwetterartige Entwicklungen möglich. Dann ist mit heftigem Starkregen um 30 l/qm in kurzer Zeit, großkörnigem Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) zu rechnen. In der zweiten Nachthälfte ziehen die Gewitter ostwärts ab und die Wolkendecke lockert teils stärker auf.
(:)

Quelle: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Regionale Wetterberatung Leipzig



Neuigkeiten im Wetternetz-Sachsen


Derzeit keine neuen Nachrichten.