User-Name:

Passwort:


Passwort vergessen?
Neue Station anmelden?

Warnlage in Sachsen
Wetterwarnungen

Warnlage Freistaat Sachsen



WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 VHDL30 DWLG 291233 WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 29.11.2021, 13:33 Uhr Frost, Glätte, am Dienstag Sturm und Schnee. Wetter- und Warnlage: Auf der Rückseite eines Tiefs über Osteuropa gelangt heute mit einer west- bis nordwestlichen Strömung feucht - kalte Luft nach Sachsen. Am Dienstag wird diese mit Durchzug eines Sturmtiefes durch mildere Meeresluft ersetzt. FROST: Im Bergland bis zum Dienstagmittag oberhalb 400 m leichter Dauerfrost zwischen -1 und -3 Grad. In tieferen Lagen in der Nacht verbreitet Temperaturen bis -1 Grad. GLÄTTE: Im Bergland heute auch tagsüber gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe sowie geringen Neuschnee. Im Tiefland nur nachts Gefahr überfrierender Nässe bzw. geringen Neuschnees. SCHNEEFALL: Im Bergland am Dienstagvormittag und -mittag oberhalb von 300 m Neuschnee zwischen 5 und 10, in den Kammlagen des Erzgebirges bis 15 cm, in tieferen Lagen vorübergehend 1 bis 3 cm Nassschneedecke. WIND/STURM: Am Dienstag auf dem Fichtelberg Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9), im Tiefland verbreitet Windböen sowie stürmische Böen zwischen 60 und 70 km/h (Bft 7 bis 8. Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Thomas Hain 


Die Informationen werden bereitgestellt von: © Deutscher Wetterdienst (DWD), Offenbach.
Weitere Informationen zur Warnsituation in ganz Deutschland finden Sie auf der Homepage des Deutschen Wetterdienstes: -Warnsituation Deutschland-